RotoTEC-X

Oberflächenbehandlung von 3D-Teilen

Das RotoTEC-X System von Tantec wird für die Oberflächenbehandlung von komplexen 3D-Spritzgussteilen vor dem Beschichten, Bedrucken, Verkleben, Lackieren usw. eingesetzt. Der Anwender behält dabei dank einer Vielzahl an Behandlungsparameter die volle Kontrolle während der Behandlung.

RotoTEC-X verwendet ein patentiertes Elektrodensystem, das eine gleichmäßige und effektive Behandlung sichert. Besonders hervorzuheben ist der Einsatz von RotoTEC-X bei der Verbesserung der Adhäsionseigenschaften von Trägermaterialien, einschließlich weitverbreiteter Polymere wie Polypropylen und Polyethylen.

RotoTEC Corona-Behandlung

Patentierte Lösung für alle 3D-Formen

RotoTEC-X, ausgestattet mit speziell entwickelten und patentierten Rotationselektroden, garantiert eine gleichmäßige Vorbehandlung selbst bei komplexen dreidimensionalen Teilen.

Flexibel in der Anwendung lässt sich RotoTEC-X sowohl nahtlos in Produktionslinien integrieren als auch als eigenständiges System nutzen. Es besteht aus einem leistungsstarken Generator, einem Hochspannungstransformator, Rotationselektroden und einem Ozonfiltersystem. Verfügbar ist das System sowohl für einseitige als auch für beidseitige Vorbehandlungen, sowohl in der in-line Konfiguration als auch als Stand-Alone-Lösung, um vielfältigen industriellen Anforderungen gerecht zu werden.

Broschüre Angebot anfordern

Produktvideo ansehen

Eigenschaften

Berührungslose Anwendung

Die eingesetzten Elektroden kommen nicht mit dem zu behandelnden Material in Kontakt, wodurch das Risiko mechanischer Beschädigungen ausgeschlossen wird.

Platzsparende und sichere Bauform

Die Vorbehandlungseinheit zeichnet sich durch eine kompakte und gut abgeschirmte Konstruktion aus, die alle erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen einhält.

Identische Behandlungsergebnisse

Durch den Einsatz rotierender Elektroden wird ein gleichmäßiges Ergebnis erzielt.

Hohe Liniengeschwindigkeit

Mit einer Verarbeitungsgeschwindigkeit von bis zu 15 Metern pro Minute ist das System auf die Anforderungen moderner Produktionslinien vorbereitet.

Maßgeschneiderte Elektroden

Die Größe der Elektroden wird speziell nach Anforderung angefertigt, um eine optimale Behandlung zu gewährleisten.

Touchscreen-Steuerung

Über ein Bedienpanel mit Touchscreen-Funktion lassen sich alle wichtigen Parameter einstellen und ablesen.

Keine Elektrodenjustierung notwendig

Die flexible Bauweise des Systems macht eine Justierung der Elektroden überflüssig.

Patentierte Technologie

Die patentierten RotoTEC-X Elektroden wurden speziell entwickelt, um eine gleichmäßige Vorbehandlung von nicht leitenden Materialien zu gewährleisten.

Technische Spezifikationen

Technische Spezifikationen

RotoTEC-X Corona Vorbehandlungssystem
Netzspannung & Frequenz 230 VAC 50/60 Hz
Ausgangsleistung max. Max. 400 Vp/Max. 2000 Watt
Leistungsversorgung HV-X Generator
Liniengeschwindigkeit 0.5-15 m/min
Materialgröße Bis 100 mm hoch und 2000 mm breit
Behandlungsbereich Einseitig oder beidseitig
Behandelbare Materialien PP, PE, PEEK, ABS, PC, PS und andere (nur nicht leitende)
Transportband Flachband und Rundriemen
Steuerung, Einstellung Touchscreen SPS (Standard Proface)
Erfüllung der Vorschriften CE – RoHs – WEE