OzoneTEC

Oberflächenbehandlung mit Ozon

Tantec hat mit dem OzoneTEC-System eine innovative Lösung für die Innenbehandlung von Produkten entwickelt. Dieses System ist ideal für Artikel, die außen aus robustem Glasfaser-Material und innen aus leichtem Schaumstoff gefertigt sind – eine Kombination, die häufig bei Surfbrettern, Isolationsbehältern, Kühlschränken, Mantelrohren und kleineren Booten zum Einsatz kommt. Man spricht bei solchen Artikeln auch von der sogenannten „Sandwich-Bauweise“.

Das OzoneTEC-System arbeitet mit Ozon, das in die Hohlraumstruktur des Produkts eingebracht wird, wo es für eine festgelegte Zeitspanne wirkt, um die Oberfläche optimal auf die Verbindung mit dem Schaum vorzubereiten. Nachdem das Ozon seine Arbeit verrichtet hat, wird es wieder herausgesaugt und es wird Polyurethan-Schaum in die vorbehandelte Schale injiziert, wo er aushärtet und eine dauerhafte Verbindung mit der Innenseite der Glasfaserschale eingeht.

Broschüre Angebot anfordern

Eigenschaften

Für Innenraumbehandlungen

Dieses System ist speziell für die Veredelung von Innenflächen rotationsgeformter Teile konzipiert.

Erhöhung der Oberflächenenergie

Im Vergleich zu unbehandelten Harzen wird eine deutlich höhere Oberflächenenergie erzeugt, was die Haftung verbessert.

Anpassbare Behandlungsoptionen

Die Behandlung kann je nach den spezifischen Anforderungen der zu behandelnden Teile flexibel angepasst werden.

Umweltfreundliches Verfahren

Das System punktet mit einer guten Umweltbilanz, da keine speziellen Behandlungsgase notwendig sind.

Vielseitigkeit

Durch flexible Einstellmöglichkeiten kann eine breite Palette von Produkten mit unterschiedlichen Größen und Dimensionen effektiv behandelt werden.

Behandlung von

rotationsgeformten Teilen

Rotationsgeformte Bauteile sind typischerweise hohle Formteile aus Duroplast. In diesem Verfahren wird das Harz erwärmt bis es schmilzt und durch die Drehbewegung gleichmäßig an den Wänden der Form verteilt, wodurch ein hohles Produkt geformt wird. Für eine Vielzahl dieser Bauteile ist zur Steigerung der thermischen Effizienz und zur Erhöhung der strukturellen Festigkeit eine Schaumstoffisolierung vonnöten.

Gleichmäßige Wandstärken durch Drehbewegungen

Die konstante Rotation der Form im Herstellungsprozess gewährleistet, dass die Wände des Bauteils überall gleich dick sind. Hierbei ist das OzoneTEC-System von entscheidender Bedeutung, denn es aktiviert die inneren Oberflächen, um die Haftung zu verstärken.

Ein OzoneTEC-System setzt sich üblicherweise aus einem Generator, einem Hochspannungstransformator, einem Schaltkasten, einem Druckluftsystem und einem speziell angefertigten Gestell zusammen. Es lässt sich flexibel in eine bestehende Fertigungslinie integrieren oder als unabhängige Einheit nutzen.

Produktvideo ansehen