NeedleTEC Corona-Behandlung von Nadelaufsätzen

NeedleTEC

Coronabehandlung von Nadelaufsätzen

Eine Corona-Oberflächenbehandlung bietet durch elektronische Entladungen eine effektive Lösung zur Verbesserung der Haftung und Benetzbarkeit von Nadelaufsätzen. Aufgrund der Fähigkeit der Coronabehandlung, extrem hohe Zugfestigkeiten zu erreichen, ist sie zu einer der häufigsten Methoden zur Behandlung von Nabenoberflächen geworden. Unbehandelte Nadelaufsätze weisen in der Regel zwischen 18 und 25N auf, während coronabehandelte Aufsätze Zugfestigkeiten von bis zu 75N erreichen.

In der Fertigungspraxis für Medizinprodukte hat sich die Coronavorbehandlung als einer der Hauptprozesse für die Veredelung von Oberflächen etabliert. Sie spielt eine entscheidende Rolle bei der Erhöhung der Oberflächenspannung von Kunststoffen, was wiederum zu einer verbesserten Benetzbarkeit und Haftung führt.

Der Erfolg dieser Methode hängt von einer Vielzahl von Faktoren ab, wie der Effizienz der verwendeten Elektroden, der Dauer und Intensität der Coronaentladung, den Eigenschaften des behandelten Materials sowie externen Bedingungen wie Temperatur, Feuchtigkeit und möglichen Verunreinigungen auf der Oberfläche. Auch die Oberflächenstruktur und ähnliche Faktoren spielen eine wesentliche Rolle im Behandlungsergebnis.

Verbesserte Adhäsion und Sicherheit

Vor zwei Jahrzehnten brachte Tantec seine innovative Coronabehandlungsstation für die spezifische Anwendung an Nadelköpfen auf den Markt. Mit der Einführung von NeedleTEC, einem fortschrittlichen System zur Coronabehandlung dieser Komponenten, hat Tantec die Technologie zur Oberflächenveredelung noch weiter verbessert. Eine besondere Stärke von NeedleTEC ist seine Fähigkeit, selbst schwer zugängliche Vertiefungen effektiv zu behandeln.

 Eine der wesentlichen Verbesserungen, die durch NeedleTEC erzielt werden, ist die optimierte Benetzbarkeit der Kopfstücke (Nadelaufsätze). Durch die bessere Haftung kann das Klebemittel sich gleichmäißg auf den Aufsätzen verteilen, damit die verbundene Edelstahlkanüle optimal hält. Außerdem wird das Risiko eines Auslaufens minimiert, denn Sicherheit steht in der Medizintechnik an oberster Stelle.

Angebot anfordern

NeedleTEC Corona-Behandlung von Nadelaufsätzen

Vorteile von NeedleTEC

  • Flexible Handhabung
  • Einfache Nutzung des Systems
  • Kann für viele verschiedene Anwendungsbereiche eingesetzt werden.
  • Kann auf Wunsch vollständig in neue oder vorhandene Inline-Prozesse integriert werden.
  • Geeignet für Index- oder kontinuierliche Produktionsprozesse.

 

Produktvideo ansehen